Topic-icon Gute Tastatur oder schlechte?

  • naaux
  • naaux's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Every solution breeds new problems.
More
7 years 6 months ago - 7 years 6 months ago #1 by naaux
Gute Tastatur oder schlechte? was created by naaux
Bin über einen sehr ausführlichen und guten Test auf Tomshardware gestolpert.
"Anti-Ghosting" entmystifiziert :
www.tomshardware.de/Mechanische-Tastatur...richte-240784-6.html

Ghosting und Jamming:
www.tomshardware.de/CM-Storm-Trigger-mec...richte-240993-7.html

Vorallem der Test ist cool, probiert mal:

Der Mitmach-Test: Was kann Eure Tastatur?

Jetzt wird's interessant, denn jeder kann mitmachen. Weil es beim letzten mal so gut angekommen ist, nehmen wir zum Test dafür erneut den Klassiker schlechthin, einen Text, in dem alle Buchstaben des englischen Alphabets vorkommen: THE QUICK BROWN FOX JUMPS OVER THE LAZY DOG. Wir öffnen einen beliebigen, einfachen Texteditor, am besten Notepad & Co. Der Qualitätstest ist nun ebenso alt wie einfach: Wir drücken gleichzeitig die beiden Shift-Tasten (also linke UND rechte gleichzeitig) und lassen diese NICHT los. Mit den beiden gedrückten Tasten geben wir nun den oben beschriebenen Text zeichenweise ein:



Gratulation! Wenn das Ganze so wie bei der CM Storm Trigger aussieht, dann taugt die Tastatur schon einmal für die auslöschungsfreie Eingabe. Was jedoch passiert, wenn Billig-Logik und -Controller aufeinander treffen, das sehen wir nun:




So, oder so ähnlich, sehen Eingaben aus, die mit einer eher weniger guten Tastatur gemacht wurden, wobei diese Verstümmelung noch harmlos ist. Manche Laptops (auch welche mit dem angebissenen Apfel) sind da noch brutaler. Wer also noch weitere, vom oben Abgebildeten abweichende Schriftbilder erhält, darf diese gern in den Kommentaren mit Angabe von Hersteller, Tastatur-Modell und Ausgabezeichenfolge posten. Viel Spaß, denn es könnte wirklich JEDEN treffen.


Und wie ist bei euch ausgegangen?

Weiterer Info Link:
www.overclock.net/t/491752/mechanical-keyboard-guide

What is best in life?
"To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of the women! "

Fragen richtig stellen
Attachments:
Last edit: 7 years 6 months ago by naaux.
The following user(s) said Thank You: Sonic Echo

Please Log in to join the conversation.

More
7 years 6 months ago - 7 years 6 months ago #2 by Sonic Echo
Replied by Sonic Echo on topic Re: Gute Tastatur oder schlechte?
Kurt, ich muss dich loben. Endlich denkst du mal an mich :D Meine Tastatur hat den Test bestanden (verwende aber nur 6kro via USB) :P

Hab vor ner Weile ne Filco MJ2 Ninja US mit MX browns bei The Keyboard Company (UK) gekauft :P
Filco FKBN104M/EFB2
Wer ein Filco haben will, sollte bei dem Shop bestellen, da es dort fast jede Variante gibt und die Versandkosten nicht soooooo hoch sind.

Um das ganze zu ergänzen, wäre folgende Seite zu erwähnen:
geekhack.org
Auf geekhack fidest du alles, was es über Tastaturen zu wissen gibt.

PS: Hab noch ne SteelSeries 6Gv2. Bei Interesse...
Last edit: 7 years 6 months ago by Sonic Echo.

Please Log in to join the conversation.

  • naaux
  • naaux's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Every solution breeds new problems.
More
7 years 6 months ago - 7 years 6 months ago #3 by naaux
Replied by naaux on topic Re: Gute Tastatur oder schlechte?
Meinermeinung die wohl besten Cherry Switches sind die "MX Brown". Sie sind angenehm zum Schreiben, guter Druckpunkt und es ist ein "double tab" möglich.

Leider sind MX Brown Tastaturen rar und meist teurer als Mx Red,BLue,Black switches.

Wenn jemand nicht wie bei seiner alten "G15/G19" auf die "G" Tasten verzichten will,
wäre die " Corsair K90 " empfehlenswert.

Beim Stöbern bin ich auf einen weiteren sehr guten Tastatur Hersteller gestoßen:
QPAD

What is best in life?
"To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of the women! "

Fragen richtig stellen
Last edit: 7 years 6 months ago by naaux.

Please Log in to join the conversation.

More
7 years 6 months ago - 7 years 5 months ago #4 by Sonic Echo
Replied by Sonic Echo on topic Re: Gute Tastatur oder schlechte?
MX Brown Tastaturen sind überhaupt nicht rar, nur bei uns vielleicht. Weltweit gesehen sind die MX Reds die rarsten, so zu sagen. Naja... Ok, MX Clear etc. sind noch seltener. Es gibt genügend Anbieter für die Brown-Switches: Filco, Ducky, Leopold, Rosewill, DAS Keyboard, Deck, WASD Keyboards (EVERY SINGLE KEYCAP 100 % CUSTOMIZED!)... Aber was der Bauer nicht kennt... :D

"Gamerkeyboards" auch mit MX Brown Switches gibt es folgende:
CM Storm Quick Fire Pro (mit MX Black/Blue/Brown/Red erhältlich)
CM Storm Trigger (mit MX Black/Blue/Brown/Red erhältlich)
QPAD MK-85 noch mit MX Browns erhältlich (limitierte Anzahl/Restbestände)
Razer BlackWidow (Ultimate) Stealth (zur Zeit nur im Razer-Shop)
Zowie Celeritas
... und welche, die ich vielleicht vergessen habe. Das schließe ich aber zu 95 % aus. :)

QPAD ist kein Hersteller, lediglich Anbieter wenn du so willst. Keiner der "Gamermarken" stellt irgendwas her. Nur Logitech und vielleicht Razer teilweise (habe keine 100-%-ige Bestätigung zu Razer) stellen selbst ihre Produkte her. Alle anderen lassen ihre Produktpalette in Asien bei Kingsis und Co. herstellen.

*Edit* Es gibt aber auch andere Schalter als die MX Switches von Cherry. Der "berühmteste Konkurrent" ist Topre mit ihrem "Hybridschalter". Die sind allerdings noch teurer (200+ EUR). War auch ein Grund, warum ich mir 'ne Filco MJ2 von Filco (Diatec!) und keine Realforce von Topre gekauft habe. Außerdem sollen diese Switches im Vergleich zu den MX Switches von Cherry zum Spielen nicht so geeignet sein. Über 200 Euro waren mir doch zu viel zum selber Testen. ^^

Topre Realforce 105UB Deutsch

*Edit2* Endlich hat's Logitech auch verstanden (auch wenn nicht alle Tasten mechanisch sind)
Logitech G710+ Mechanical Keyboard
Last edit: 7 years 5 months ago by Sonic Echo.

Please Log in to join the conversation.

  • naaux
  • naaux's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Every solution breeds new problems.
More
7 years 5 months ago #5 by naaux
Replied by naaux on topic Re: Gute Tastatur oder schlechte?
.. Aber was der Bauer nicht kennt.. :think:
naja.

Ok, OK, Ok, nun gut. Was ist bei uns in Österreich bzw. Deutschland zu einem halbwegs vernünftigen Preis verfügbar und sagen wir mal keine "Design Fehler" haben. Da diese Tastaturen alle im Hochpreis Segment sind sollte diese dann auch dies Bieten, denn 80.- aufwärts ist nicht gerade billig. Und ja ich habe mir alle die du gelistet hast angesehen. :)

CM Storm Quick Fire Pro (mit MX Black/Blue/Brown/Red erhältlich)
Wäre in Frage gekommen. Mankos - Verfügbarkeit, Handballenauflage. Preislich super! Wer es braucht - keine beleuchtete Tasten.

CM Storm Trigger (mit MX Black/Blue/Brown/Red erhältlich)
- meinermeinung ein sehr filigranes USB Kabel, warum auch immer
- Hoher USB Stromverbrauch und somit ist der zusätzliche USB Port nicht verwendbar.

QPAD MK-85 noch mit MX Browns erhältlich (limitierte Anzahl/Restbestände)
Super Tastatur - 150.- ist aber schon ein wenig happig. Wäre ebenfalls in Frage gekommen wenn diese etwas besser Verfügbar wäre. Würde ich sogar der "CM Storm Quick Fire Pro" vorziehen.

Razer BlackWidow (Ultimate) Stealth (zur Zeit nur im Razer-Shop)
-Verfügbarkeit, momentan schlechter als Qpad ^^.

Zowie Celeritas
-Keine Lasergravur der Tasten. Somit kann es sehr schnell passieren das die Schrift abgeht. (wird auch von der Comunity häufig angeprangert). Nun für 100.- sollte dies nicht passieren. Verarbeitung bei weitem nicht so Hochqualitativ wie sie für diesen Preis sein sollte, störende LEDs die nicht abschaltbar/dimmbar sind, nach bereits 2 Wochen quietschende Tasten etc...

Bezüglich Hersteller.
Nun wer stellt denn schon wirklich selber etwas her. Somit wäre Apple ebenfalls kein Hersteller, denn dies Produziert ja Foxcon u. Samsung etc. AMD kein Hersteller dies übernimmt "globalfoundries". Autokonzerne hmm.. sind dann in Wirklichkeit auch keine Hersteller mehr. zb: Mercedes lässt seine Autos bei Magna fertigen. usw....
Somit wäre keine der Gelisteten Tastatur Anbieter ein Hersteller, denn alle verwenden die MX Cherry Swites, und die Produziert mal -> Cherry ^^.
Wennst schon i Tüpfelchen reiten willst ^^. Und glaube mir auch Logitech lässt teile ihrer Tastatur günstigst in Asien fertigen (und verwendet auch Cherry Switches).

Für mich ist Qpad eine Firma die Tastaturen "herstellt" und verkauft. Und sagen wir mal ziemlich gute.


Tja, leider hat Logitech die G710+ etwas zu spät heraus gebracht. Wäre sicherlich eine gute Option gewesen.

Es steht bereits die Corsair K90 mit gebürsteten ALU auf meinem Schreibtisch.
Bin wirklich überrascht, sauberst verarbeitet, super Handauflage, es sind die Cherry MX Reds verbaut (und nein die kann man nicht tauschen, grml, habs versucht, geht nicht, außer man lötet alle MX Switches aus, nein dies zahlt sich nicht aus),18x "G" Zusatztasten, WinKey kann man abschalten, blau beleuchtet (gleich wie die alte G15) und Multimedia Tasten, was will man mehr.
Dies für 117.- (es sind zwar nicht alle Tasten MXs, stört mich nicht = aber auch Geschmackssache)


Tipp wenn jemand bei seiner Tastatur die Switches austauschen / anpassen will dann muss dies klar ausgewiesen sein -> zb. WASD Keyborads.

Grundlegend sind die Switches Geschmakssache. Wenn man schon 80.- und mehr für eine Tastatur ausgibt sollte diese auch entsprechend verarbeitet sein und keine "maken" aufweisen. Unbedingt vorher Reviews durchlesen, YouTube stöbern, Amazon Feedbacks lesen usw... oder einfach HZA fragen. ;)

What is best in life?
"To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of the women! "

Fragen richtig stellen

Please Log in to join the conversation.

More
7 years 5 months ago #6 by Sonic Echo
Replied by Sonic Echo on topic Re: Gute Tastatur oder schlechte?
Ja, alles macht Logitech nicht selbst, dennoch mehr als SteelSeries & Co. ^^

Ganz ehrlich. Meine persönlichen Favoriten sind Filco und WASD Keyboards. Filco wegen dem guten Ruf (den ich selbst bestätige kann) und WASD KBs, weil man jede Taste so bekommt, wie man sie möchte (hat was).

Und versteh(t) mich nicht falsch. QPAD finde ich nicht schlecht, aber da ziehe ich 'ne Filco ohne Tastenbeleuchtung, Makros etc. vor. Ich mag schlichtes Design viel lieber = Geschmackssache

Zur Verfügbarkeit. getDigital.de bietet, wie ich sehe, mittlerweile auch Leopold-Tastaturen an. Folgende 3 "MX-Brown-Tastaturen" wären interessant und teuer:

Leopold Tactile Touch Keyboard

Das Keyboard Model S Professional

Filco Majestouch 2

Erfahrungen habe ich mit dem Shop allerdings keine. Aber da es sogar ein Amazon Marketplace-Shop ist, wird's schon 'hinhauen'.

Es gibt auch, soweit ich letztens gesehen habe, einen "neuen" Shop, der auch solche "Exoten" anbietet. Habe aber den Namen vergessen. ^^


Allgemein gebe ich allen nochmals den Tip, sich bei geekhack.org im Vorhinein über die verschiedensten "Schalter" zu informieren, um das ganze ein bisschen eingrenzen zu probieren.

Please Log in to join the conversation.

Moderators: naaux